Programm nach Themenbereichen

Unser Kongressthema „Liebe“ ist sehr breit gefächert. Gerne möchten wir Ihnen Zugang zu allen Dimensionen der „Liebe“ ermöglichen und Ihnen unvergessliche Tage in Bad Kissingen ermöglichen. Im Folgenden finden Sie alle Vorträge und Workshops nach den einzelnen Kategorien sortiert.

  • Liebe zum Leben, Liebe zur Natur und Erde
  • Liebe und Religion, Liebe zu Gott, Friedensarbeit
  • Liebe zum Partner, zur Familie, Vater-, Mutter- und Elternliebe
  • Liebe und Musik
  • Liebe und Politik
  • Liebe in der Psychotherapie und Medizin
  • Liebevolle Führung, Beziehung und Zusammenarbeit
  • Liebe in der Bildung/Schule
  • Selbstliebe, Selbstführung, Selbstregulation

 

Liebe zum Leben, Liebe zur Natur und Erde

Tag 1
19 Mai 2017

Parallelvortrag: Leben für „WeQuality“ und „Future for all“

Peter Spiegel zeigt in seinem Vortrag auf, wie er unbeirrt nach den bestmöglichen Entfaltungswegen für die unschätzbaren Potentiale in jeden fahndet und dabei das Wohl der gesamten Menschheit im Blick...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Der Bund Naturschutz: Unsere Liebe zur Natur, Quelle der Selbstvergewisserung und der Sinnesfreude

Die Liebe zur Natur ist laut dem Bund Naturschutz wie ein vibrierender Draht, der uns mit der Welt verbindet. Das Sehen, Hören, Riechen und die Zugewandtheit sorgen dafür, dass die...
Weiterlesen

Workshop: Natur in der Stadt erfahren

Unabhängig von der Wetterlage gibt es im nahegelegenen Luitpoldpark an der Saale ganz verschiedene Natur-  und Spielräume: Das Wasser und der Uferstreifen der Saale laden zur einer ganz direkten Erfahrung...
Weiterlesen

Workshop: Liebe ist die Resonanz mit dem Fluss des Lebens™

Liebe ist die Resonanz mit dem Fluss des Lebens. Was macht es dann so schwierig, eine Beziehung in Liebe lebendig zu halten? In diesem Workshop können Sie lernen die Grundelemente...
Weiterlesen

Workshop: Philosophie der Liebe – Warum die Liebe wirklich war und wie Sie diese finden

Liebe ist weder ein Wunschtraum noch ein Ideal: Sie ist die Substanz der wahren Wirklichkeit. Dies wird dann deutlicher, wenn wir philosophisch denkend tiefer in die Thematiken eintauchen, was Wirklichkeit...
Weiterlesen

Liebe und Religion, Liebe zu Gott, Friedensarbeit

Tag 1
20 Mai 2017

Parallelvortrag: Das schwarze Potential der Liebe – Opfer, Täter, Vergebung

Ist das ein Mensch? So stellt sich angesichts der Grausamkeiten der Nazitäter die Frage: Kann dies ein Mensch ertragen?  Die scheinbar unlösbare Verbindung zwischen Tätern und Opfern des Naziregimes zieht ...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Liebe im Islam

Für den Islam sind die Stufen der Liebe unendlich. „Diejenige, die glauben und gute Werke tun – ihnen wird der Gnadenreiche Liebe bereiten“, heißt es im Koran. Der Prophet Muhammad...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Liebe – weit mehr als ein Gefühl! Buddhistische Inspirationen für unsere Welt heute

Oft fühlen wir uns getrennt von anderen, einsam, fürchten uns vor Nähe, um uns gleichzeitig nach eben dieser Nähe zu sehnen. Die buddhistische Metta-Praxis von Liebe, Mitgefühl und Weisheit  entzieht...
Weiterlesen

Workshop: Liebe – weit mehr als ein Gefühl!

In diesem Workshop werden Sie sich den unterschiedlichen Dimensionen der buddhistischen Metta-Praxis zuwenden. Von der Selbstliebe angefangen über die Freundschaft zu anderen Menschen und Lebewesen bis hin zu der Frage,...
Weiterlesen

Liebe zum Partner, zur Familie, Vater-, Mutter- und Elternliebe

Tag 1
19 Mai 2017
Tag 2
20 Mai 2017
Tag 3
21 Mai 2017

Parallelvortrag: Vaterliebe

Mutterliebe und Vaterliebe gehören zusammen. Vaterliebe gibt der Tochter und dem Sohn Stärke und Zuversicht für ihr eigenes Leben. Sie ist eine tragende Säule der Partnerschaft. Vaterliebe ist schöpferisch, nicht...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Kraftstoff Liebe in den Turbulenzen des Alltags – Ohne Liebe ist Alles Nichts

Die Liebe in ihren vielen Facetten und Dimensionen ist allgegenwärtig. Ob wir diese Kraft als Last oder Antrieb erleben, hängt davon ab, in welchem Maße wir in der Lage sind,...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Was die Liebe braucht. Faktoren gelingender Partnerschaft

In Deutschland werden derzeit etwa ein Drittel aller Ehen wieder geschieden. Trotzdem ist der Wunsch nach Dauer bei der großen Mehrzahl der Paare ungebrochen stark. Wie kann Dauer aber erreicht...
Weiterlesen

Workshop: Was die Liebe braucht. Vertiefungsworkshop zum Vortrag

In diesem Workshop werden die einzelnen im Vortrag angesprochenen Punkte herausgehoben, genauer darauf eingegangen und mit den Teilnehmern darüber in einen intensiven Austausch getreten.

Workshop: Kraftstoff Liebe in den Turbulenzen des Alltags – Vertiefungsworkshop zum Vortrag

In Verbindung mit der Liebe zu sich selbst und in Beziehungen können Sie den Anforderungen Ihres Alltags inspiriert begegnen. In dem Workshop wollen die beiden Referenten die Liebe und Intuition...
Weiterlesen

Workshop: Im weiten Lebensraum Wir Großeltern und unsere Liebe zum Leben

Ob wir nun Kinder und Enkel haben oder nicht – wir Älteren sind im Alter der Großeltern. Als Kriegs- und Nachkriegskinder haben wir die Folgen des Kriegs erlebt. Was geschieht...
Weiterlesen

Workshop: SlowSex – ein Mehr an Liebe durch Bewusstheit im Sex

Wie kann die Liebe in einer Beziehung wachsen und wie können Frau und Mann trotz ihrer scheinbar unterschiedlichen Bedürfnisse in der Sexualität zueinanderfinden? Im Workshop geben Ihnen die Referenten Anregungen...
Weiterlesen

Workshop: Körperlich lieben können – Eine Einführung in die Sexualtherapie

Sexualtherapie ist das medizinische Spezialgebiet mit dem besonderen „Gschmäggle“ und bedeutungsvoller als man vermuten würde. Zwischen Libido (Verlust) und Perversion findet sich ein Bereich, der Disziplinen wie die Kulturwissenschaften, die...
Weiterlesen

Workshop: Nährende Elternliebe bindet ein Leben lang!

Seelisch nährende Bindung lässt uns sicher wachsen, eigene Wege gehen sowie kreative Ideen und Lösungen entwickeln. Sie lässt uns gestärkt in eine mitunter ungewisse Zukunft blicken. Doch welche Spuren hinterlassen...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Sinnlichkeit und Erotik – Elixiere für die Liebe

Die sinnlich spürende Wahrnehmung des „Jetzt“ kann die gedachte Trennung zwischen Ich und Du, zwischen mir und der Welt immer wieder relativieren. Gleichzeitig braucht es auch eine Differenzierung: Wie möchte...
Weiterlesen

Workshop: Liebe auf dem Krankenbett der Postmoderne – Brauchen wir neue Spielregeln?

Die Kriterien der Partnerwahl haben sich, beeinflusst von einer aggressiv sexualisierten Massenkultur, verschoben. Der Wille zur Liebe und die Entscheidung für die Lieben fallen angesichts der endlosen Wahlmöglichkeiten immer schwieriger....
Weiterlesen

Workshop: Vater sein – die maskuline Form der Liebe

Keiner von uns kommt daran vorbei, am “Vater haben” oder “Vater sein”. In dieser für uns alle so grundlegenden Beziehung zu unseren Vätern und unseren Kindern werden viele Themen sichtbar,...
Weiterlesen

Workshop: Liebe, Sex und psychoaktive Substanzen

Psychoaktive Substanzen können je nach Dosis, Set (innere Einstellung) und Setting (Merkmale der Situation) das Bedürfnis nach Liebe und Zärtlichkeit sowie nach Sex beeinflussen sowie die Fähigkeit zur Ausführung von...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Liebe und Bindung in der Familientherapie

Liebe hält Bindung aufrecht. Bindung wird als imaginäres Band zwischen zwei Personen gedacht, das in den Gefühlen verankert ist und das sie über Raum und Zeit hinweg miteinander verbindet. Sie...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Die Liebe ist ein soziales Kunstwerk

Die Liebe ist ein Kunstwerk, das entblättert und gestaltet werden will. Liebesbeziehungen stehen heute unter einem äußerst hohen Erwartungsdruck. Dadurch fehlt es ihnen an Leichtigkeit, die ein wesentliches Glücksferment ist....
Weiterlesen

Liebe und Musik

Tag 1
19 Mai 2017
Tag 2
20 Mai 2017
Tag 3
21 Mai 2017

Workshop: Singen und Stille im Raum der Liebe

Die Konzentration auf Klang, das Verschmelzen mit Klang führt uns ins Jetzt, zu uns selbst, auf sehr einfache und natürliche Weise. Klang ist jenseits des Mentalen unmittelbar erlebbar und daher...
Weiterlesen

Workshop: Tanz der Liebe – die Tango-Erfahrung

Der Tango ist ein Beziehungstanz voller Unmittelbarkeit, Einfühlung, Bezogenheit und Wachheit. Er ruft die Tanzenden an die Grenze all dessen, was mit der Liebe verbindet und von ihr trennt. Und...
Weiterlesen

Plenumsvortrag: Liebeserklärungen: Wenn die Musik zur Sprache kommt

Warum wird in einem Film immer dann das Reden langsamer und leiser, wenn sich eine Liebes-Szene ankündigt? Und wieso geht dann fast immer das Reden allmählich in Musik über? Weil...
Weiterlesen

Liebe und Politik

Tag 1
19 Mai 2017

Plenumsvortrag: Politik mit Herz

Der Beruf der Politikerin ist kein Ausbildungsberuf. Er ist sehr stark geprägt von persönlicher Überzeugung, echter Einsatzfreude und Eigenmotivation. Als Politikerin muss man mit ganzem Herzen bei der Sache sein,...
Weiterlesen

Liebe in der Psychotherapie und Medizin

Tag 1
19 Mai 2017
Tag 2
20 Mai 2017

Parallelvortrag: Liebe und Schattenintegration

In der Psychotherapie liegt der Fokus auf der Bewusstwerdung und Integration unbewusster Aspekte, der Auflösung von Symptomen und Blockaden, damit die Lebensenergie im Individuum wieder frei fließen kann. Welche Bedeutung...
Weiterlesen

Workshop: Liebe und Schattenintegration in der Psychotherapie

Im Workshop kreiert Sie als Gruppe einen Erfahrungsraum, der das Potential der Liebe abbilden kann. Sie werden im gemeinsamen Erforschen spüren, wie im Bewusstseinsraum der Liebe Schatten angenommen und integriert...
Weiterlesen

Workshop: Schmetterlingseffekte – Von kleinen Gedankenkorrekturen zur fortlaufenden Neuerfindung

Im Prozess des Schmetterlingseffektes benötigt es neben Klarheit viel Herzenskraft und Präsenz. Die Synchronisierung der mentalen, emotionalen und körperlichen Prozesse ist dabei bedeutsam, so dass in der Arbeit mit Menschen...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Dimensionen der Liebe

Wie entwickelt sich Liebe aus einer kindlichen Abhängigkeit in eine Selbstlosigkeit? Therapeuten berichten häufig, wie sie von einer Liebe ergriffen werden, die alles durchdringt. Solche Erfahrungen entstehen nicht zufällig,  sie...
Weiterlesen

Workshop: Dimensionen der Liebe – Vertiefungsworkshop zum Vortrag

Weiterführende und vertiefende Übungen zu einer Ent-Wicklung aus einer verstrickenden Liebe, Bejahung eigener Schattenanteile, Vermittlung eines WIR-Gefühls, das ein Gefäß für Licht und Schatten darstellt. Im Workshop arbeiten Sie mit...
Weiterlesen

Liebevolle Führung, Beziehung und Zusammenarbeit

Tag 1
19 Mai 2017
Tag 2
20 Mai 2017

Workshop: Liebevoll leistungsorientiert als Basis für eine Unternehmenskultur mit Herz

Darf es „Liebe“ am Arbeitsplatz geben? Steigern wir hierdurch sogar unseren Erfolg? Erhöhen wir unsere Kreativität? Bringt uns Liebe am Arbeitsplatz Sinn und Erfüllung? Was bedeutet es für uns Liebevoll...
Weiterlesen

Workshop: Wer führen will, muss Menschen lieben!

Lieben ist nichts für Anfänger – schon gar nicht in der Führung! Wie beeinflusst die Liebe unseren Umgang mit Führungsverantwortung? Wie wird Liebe zur Quelle für kreative Wertschöpfung und begeisterndes...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Leben und Führen aus der Kraft der Liebe

Liebe in unserem Leben erscheint nicht nur wünschenswert, sondern nötig und „normal“. Doch Liebe in der Führung? Liebe in einem zahlen- und ergebnisorientiertem Umfeld? Was hat Liebe mit Business zu...
Weiterlesen

Plenumsvortrag: Caring und Sharing – Wie Liebe in die Wirtschaft kommt

Ein neuer Wirtschaftsstil breitet sich aus. Er speist sich aus einer Haltung der Anteilnahme, der ganzheitlichen Zuwendung und des Teilens von Wissen und Vermögen. Mehr und mehr Führungskräfte verhalten sich...
Weiterlesen

Workshop: Heart-VOLT – Leiten und Führen mit Mitgefühl

Wagen Sie es, sich vorzustellen, Führungskräfte aller gesellschaftlichen und politischen Ebenen würden ungeniert Werte vertreten und sich jenseits von moralisierender Herzensgüte an ihrem Herzen zu orientieren? Tumultartige Zeiten erfordern Führungskräfte,...
Weiterlesen

Workshop: Eintauchen in die blinde Vertrauensperspektive

Führen und geführt werden als sei es eins. Kaum andere Pole haben so viel Einfluss auf private und berufliche Beziehungen wie diese. Nach der Vertrauensaktivierung auf den drei Dimensionen Selbst-,...
Weiterlesen

Workshop: Lebendigkeit und Liebe in Unternehmen am konkreten Beispiel

Sind Lebendigkeit und Liebe in einem Unternehmen in Zeiten der Internationalität, des Konkurrenzkampfes, einer starren Struktur, eines kapitalorientierten Eigentümers, eines inneren Rückzuges vieler Mitarbeiter und auch noch in der Automobilindustrie...
Weiterlesen

Liebe in der Bildung/Schule

Tag 1
19 Mai 2017
Tag 2
21 Mai 2017

Workshop: „Wahre Bildung berührt!“ Gelebte Liebe in der Bildung

Wie viel Nähe muss, wie viel Nähe darf sein in einer lebendigen LernKultur, die auf Beziehung aufbaut? Wieviel innere und wieviel äußere Berührung muss, wieviel darf stattfinden? Und was darf...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Bilde Liebe – Kernauftrag der Schulbildung

Leo Tolstoi sagte: „Man kann ohne Liebe Holzhacken, Ziegel formen, Eisen schmieden. Aber man kann nicht ohne Liebe mit Menschen umgehen“. Wer Holzfäller, Baumeister oder Schmiede kennt, weiß, dass sinnhaftes...
Weiterlesen

Selbstliebe, Selbstführung, Selbstregulation

Tag 1
19 Mai 2017
Tag 2
20 Mai 2017
Tag 3
21 Mai 2017

Workshop: Love Rules

„Love Rules“ sind die universalen Spielregeln empathischer Kommunikation; sie kommen in allen Weltkulturen vor. Nach Kessler bilden sie daher die ideale Grundlage für eine neue globale Beziehungskultur, eine Kultur des...
Weiterlesen

Workshop: Liebe und Tod

„Nur die Liebe und der Tod verändern restlos alles.“ (Khalil Gibran) Liebe und Tod sind die am stärksten wirkenden Kräfte zwischen Menschen, die uns von der Zeugung bis zum eigenen...
Weiterlesen

Workshop: Spirale der Selbstliebe

In der Spirale der Wandlung (SD) gibt es in jeder Stufe der Entwicklung Hindernisse und Blockaden, die zu Pathologien führen. Besonders führen alle Erschütterungen des Ich-Selbst zu Schamgefühlen. Wie Sie...
Weiterlesen

Workshop: Was unsere intelligenten Zellen über Liebe wissen

Das Potential zur Liebe liegt von Anfang an in der Intelligenz der Zellen. Die Fähigkeit zur Liebe muss gelernt, geübt und erlebt werden. Wo liegen die Schnittstellen zwischen Liebe, Kreativität...
Weiterlesen

Workshop: Dem Herzen ganz nah

Eine innige Verbindung zum eigenen Herzen ist die Voraussetzung dafür, Liebe leben und schenken zu können; seit Jahrtausenden ist Meditation ein bewährter Weg, uns dem eigenen Herzen zu zuwenden. Eine...
Weiterlesen

Workshop: Selbstmitgefühl – Selbstliebe als Heilfaktor in der Psychotherapie

Selbstmitgefühl ist eine Fähigkeit, die jeder Mensch durch gezielte Übungen erlernen kann – sogar jene Personen, die nur wenig Zuneigung in ihrer Kindheit erfahren haben. Im Workshop werden praktische Übungen...
Weiterlesen

Workshop: Liebe – Der Schlüssel zum gelungenen Leben

Die Liebe heilt. Alles – und immer! Wie können Sie sich dieser Heilung öffnen? Jeder wünscht sich Liebe und doch ist sie oft ein seltenes Gut. Was verhindert sie und...
Weiterlesen

Workshop: Heartfulness – Liebende Präsenz von wahrer Liebe mit Schutz

Viele Menschen fühlen, dass Liebe eine Öffnung ist, aber erkennen nicht, dass Schutz notwendig ist, damit unsere Herzen nicht verletzt werden. Heartfulness ist eine Kombination von 5 Prozessen, die alte...
Weiterlesen

Workshop: Liebe braucht Formen

Liebe ist ein universelles Phänomen, der Urgrund der Schöpfung, mit dem wir immer verbunden sind. Aber erst wenn wir der Liebe Form und Gestalt geben, wird sie für uns erfahrbar...
Weiterlesen

Workshop: Herz öffnen im Sturm des Alltags

Momente der Erfüllung gehen einher mit dem Zustand eines offenen Herzens, in dem wir berührbar sind und jede Erfahrung bejahen können. Jeder kennt solche besonderen Glücksmomente. Beziehungskonflikte und -verletzungen bringen...
Weiterlesen

Workshop: Mit Mut ins Vertrauen – Der Weg zu beseelten Beziehungen

In einem Wechsel von Erlebniselementen und Kurzvorträgen werden die Teilnehmer zu einer Erforschung der Ressourcen „Mut“ und „Vertrauen“ geleitet. Diese Beziehungsqualitäten zeigen den Weg, anderen Menschen frei von Abwehr und...
Weiterlesen

Workshop: In der Liebe wachsen – eine literarische Exkursion

Inspirationen aus literarischen Liebesdialogen regen Selbstexploration und Gespräche darüber an, wie Beziehungen über die Zeit immer neue Gestalt annehmen. So wie jede Lebensphase entsprechende Entwicklungsschritte fordert, so bringt auch die...
Weiterlesen

Workshop: evolve Dialog-Salon

evolve Salon möchte Räume schaffen, in denen sich integral-evolutionäres und gemeinsames schöpferisches Denken entfalten können. In dem Dialogprozess lassen sich Vielfalt, Perspektiven, Spannung und Widersprüchlichkeit halten und auf kreative Weise...
Weiterlesen

Workshop: „Die Sonnenblume“ – Potential und Grenzen von Vergebung

Anhand von Simon Wiesenthal‘s Erzählung „Die Sonnenblume“ können Sie sich auf die Suche nach Ihrem ganz eigenem Potential und Ihren Grenzen von Vergebung, in Ihrem Leben und in Ihren Familien...
Weiterlesen

Workshop: Erlebnisraum „Fünf Aspekte der Liebe“

Im Workshop werden Plätze mit verschiedenen Qualitäten der Liebe installiert: der Selbstliebe, der spirituellen Liebe, der zwischenmenschlichen Liebe, der sexuellen Liebe und der Beziehungsliebe. Dies ermöglicht  zu erspüren, welche Aspekte...
Weiterlesen

Workshop: Jung – Liebe leben

Jede Generation hat andere Voraussetzungen das zeitlose Thema Liebe zu leben. Die heutige Zeit ermöglicht viel Individualität in einem Feld der digitalen Welten und Schnelllebigkeit. Es ist ein radikaler Weg...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Hingabe – die Gabe des bedingungslosen Seins

Wenn Menschen mit voller Hingabe etwas tun, zeigt sich Liebe auf eine besondere Weise. Hingabe – was ist das eigentlich? Was erschwert sie, macht sie vielleicht auch unmöglich? Hingabe übersteigt...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Forschungsfeld Lieben

Innerhalb der Großgruppe werden kleine Gruppen mit sechs bis acht Personen gebildet, die jeweils eine Frage zum Widerstand und Hindernissen gegenüber liebenden Erfahrungen und eine Frage zur Hingabe an diese...
Weiterlesen

Parallelvortrag: Herzquotient – Liebesintelligenz. Lebenskompetenz.

Herzensqualitäten, früher „Tugenden“, sind die Facetten der Liebe – Eigenschaften, die uns befähigen, uns selbst und die Anderen anzunehmen, aus Konflikten zu lernen und Schwächen zu transformieren. Nach Christina Kessler...
Weiterlesen