Parallelvortrag: Sinnlichkeit und Erotik – Elixiere für die Liebe

20 Mai 2017
12:15 - 13:15

Parallelvortrag: Sinnlichkeit und Erotik – Elixiere für die Liebe

Die sinnlich spürende Wahrnehmung des „Jetzt“ kann die gedachte Trennung zwischen Ich und Du, zwischen mir und der Welt immer wieder relativieren. Gleichzeitig braucht es auch eine Differenzierung: Wie möchte ich meine Sinnlichkeit und Erotik leben? Eine offene Beziehung zu Ihrem „erotischen Selbst“ mit seinen verschiedenen Facetten beflügelt die Liebe – kann sie wach und lebendig halten. Sinnliche Empfänglichkeit kann Sie in eine Weite hineinführen, in der Sie erfahren: Dieses Leben liebt Sie.