23
Jan

„Führen mit Kairos statt mit Chronos“ – Dr. Friedrich Assländer spricht am Kongress „KAIROS – Den Wandel gestalten“

Dr. Friedrich Assländer studierte Betriebswirtschaftslehre, Soziologie und Psychologie. Er hat 12 Jahre Vertriebs- und Führungserfahrung in einem Finanzkonzern. 20 Jahre lang war er Hochschul-Dozent, seit über 30 Jahren ist er Führungstrainer und Coach im Topmanagement. Seit 1995 leitet er Systemaufstellungen in der Wirtschaft und Fortbildungen in Organisationsaufstellungen. Seit 2004 gibt er spirituell orientierte Führungsseminare in Zusammenarbeit mit Pater Anselm Grün.

Am Donnerstag, den 07.06.2018 bereichert er unseren Kongress „KAIROS – Den Wandel gestalten“ mit seinem Pre-Workshop „Was bleibt, wenn sich alles ändert?“. Hierfür ist eine seperate Anmeldung notwendig. Am Samstag, den 09.06.2018 wird er sowohl einen Vortrag als auch einen Workshop zum Thema „Führen mit Kairos statt mit Chronos“ halten.

Betriebswirtschaftliches Denken geht von einer linear verlaufenden, „chronologischen“ Zeit aus, um Kosten und Abläufe zu berechnen. Erfolge entstehen jenseits aller Planung durch Ideen, durch Ergreifen von Chancen. Das Gespür für Märkte und Menschen, Erkennen, wofür die Zeit reif ist, intuitives Erfassen des Wesentlichen, „irrationale“ Faktoren, also Kairos sind entscheidend. Dem muss auch ein neues Führungsverhalten gerecht werden, in dem Persönlichkeitsentwicklung statt Methoden oder Techniken zentral ist. Darüber spricht Herr Dr. Assländer in seinem Vortrag am Samstag.

Im Workshop wird Führung interaktiv als komplexe Beziehungsgestaltung zwischen Menschen, Ideen, Werten, Erwartungen, Zielen,… sowohl allgemein, als auch individuell sichtbar, auch als Spannungsfeld von Chronos und Kairos. Mit Hilfe von Systemaufstellungen versuchen Sie das Thema unmittelbar, ganzheitlich und auch sinnlich zu erfahren. Dabei werden Aufstellungen als Lehr- und Erkenntnismethode eingesetzt, um sowohl neue Aspekte als auch persönliche Problematiken ins Bewusstsein zu bringen.

Weitere Informationen finden Sie hier.