23
Mrz

Wie wir den Wandel gemeinsam anpacken können – Dr. Dorothea Hartmann spricht am Kongress Kairos

„Lassen Sie uns den Wandel in Organisationen gemeinsam anpacken!“, schreibt die Inhaberin von Dialog & Change. Veränderung ist ihr Beruf und ihre Leidenschaft, daher freuen wir uns sehr, Dorothea Hartmann in diesem Jahr beim „Kongress Kairos – Den Wandel gestalten“ begrüßen zu dürfen. Seit 20 Jahren unterstützt sie Unternehmen in ihrer Entwicklung. Damit Veränderungsprozesse geschaffen werden können, betrachtet sie nicht nur das große Ganze, sondern setzt tiefer an und zwar beim Menschen. Es ist ihr ein Anliegen, die Unternehmen zu einem Ort zu machen, wo man mit Freude arbeitet. Das ist der erste Schritt zu einem positiven Wandel. Dazu gehört es aber nicht nur, dass es den Menschen innerhalb der Unternehmen gut geht, sondern auch im Alltag.

Am Samstag, den 09.06.2018 um 16:00 Uhr, wird Frau Hartmann passend dazu den Workshop „Die Präsenz von Kairos im Leben“ leiten. Im sogenannten „Chronos-Alltag“ passiert es oft, dass man in der Hektik kurz angebunden ist und nur schnell reagiert oder funktioniert. So bleibt keine Zeit für einen bedachten Dialog, für Emotionen und einen liebevollen Umgang. Um solchen Situationen entgegenzuwirken, möchte die Diplom-Soziologin den Teilnehmern Wege aufzeigen, beispielsweise anhand von „Ich-Selbst-Aufstellungen“, wie sie sich und das eigene Handeln besser wahrnehmen können.

Unsere Gesellschaft wird immer schnelllebiger. Wir reihen uns in einen Trott ein, zu einer Zeit in der wir doch eigentlich eine Entschleunigung bräuchten. Wenn Kairos ruft, müssen wir innehalten und verantwortungsvoll handeln. Dieses Phänomen der sozialen Beschleunigung thematisiert Dorothea Hartmann in ihrem Vortrag „Chronos und Kairos und die Notwendigkeit zu gestalten“ am Sonntag, den 10.06.2018 um 9:00 Uhr. Sie stellt hier die Frage „Wo in der Gesellschaft ist der Wandel schon im Gange und was können Sie selbst im Inneren und Äußeren tun?“ Jeder einzelne ist dafür zuständig eine schönere Welt zu schaffen. „Wir haben es jetzt in der Hand, unsere Zukunft zu gestalten.“, sagt auch die Kongressreferentin.

Erfahren Sie hier mehr zu Dr. dorothea Hartman und Dialog & Change.