KONGRESS HEILIGENFELD

REIFUNG: INDIVIDUELL – ORGANISATORISCH – GESELLSCHAFTLICH

vom 14. bis 17. Mai 2020 I Bad Kissingen

Jedes Jahr im Mai oder Juni ruft der Heiligenfelder Kongress Menschen zusammen, um sich zu einem fundamentalen Thema des Lebens auszutauschen, wie zum Beispiel in den letzten Jahren zu „Burnout und Resilienz“, „Liebe“, „Kairos“ und dieses Jahr zum Thema „Achtsamkeit“. Der Kongress im nächsten Jahr wird sich dem Thema „Reifung“ widmen. Während der viertägigen Veranstaltung im wunderschönen Bad Kissinger Regentenbau mit über 1000 Teilnehmern entsteht eine unvergleichbare Atmosphäre. Eine abwechslungsreiche Kombination aus Vorträgen, Workshops, Morgenmeditationen und einem abendlichen Kulturprogramm lässt Sie eintauchen in ein Feld der Bildung und persönlichen Entfaltung, von dem Sie noch lange zehren können.

Vorwort Kongress 2020 – Reifung

Reifung ist eine der größten Aufgaben und Herausforderungen unserer Zeit.

Nicht nur Individuen reifen, sondern auch Organisationen, Unternehmen, Kommunen, Nationen oder gar die ganze Menschheit. Menschliches Reifen ist ein Schlüsselthema, denn es unterliegt individuellen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Zugleich ist es ein tabuisiertes Thema, denn die Aufmerksamkeit auf unreife Verhaltensweisen zu lenken, beschämt, kränkt und wird nicht nur individuell, sondern auch kollektiv vermieden. Angesichts der gegenwärtigen Bedeutung von Reifung für uns als Menschheit, wollen wir versuchen, uns den damit verbundenen Fragen zu stellen:

Wie geschieht Reifung? Welche Reifungs-Modelle gibt es? Wie reifen wir im Laufe des Lebens vom Kind über den Jugendlichen und Erwachsenen hin zum älteren und alten Menschen? Was ist jeweils Lebensphasen-gerechte Reife? Was behindert oder blockiert Reifung? Wie scheitert sie und entwickelt sich zur Pathologie? Wie passen die Entwicklungs- und Reifungs-Modelle von Individuen mit denen für Organisationen oder ganze Gesellschaften zusammen? Wie fördert oder behindert eine Gesellschaft individuelle und kollektive Reifung? Welche neuen Impulse benötigen wir zur Förderung des Reifens? Was können wir darüber von der Natur lernen? Welche Beiträge können Psychotherapie, Spiritualität, Schulen und Unternehmen zur Reifung leisten? Wie kann sich gesellschaftlich ein mündiger und verantwortlicher Umgang mit Gesundheit, modernen Medien, Politik und Umwelt entwickeln?

Unsere Evolution bringt Lebewesen zum Wachsen, zur Entfaltung, zur Reifung und zum Blühen. Wir alle sind Reifende in jeder Lebensphase und jedem Lebensfeld. Gerade in dieser schwierigen Zeit sind wir alle herausgefordert, Verantwortung für unsere Reifungsprozesse zu übernehmen, um das eigene Leben zum Blühen zu bringen, unsere Beziehungen blühen zu lassen und einen verantwortlichen Beitrag zur Reifung unserer Arbeitsfelder und unserer Welt zu leisten.

Wir freuen uns auf ein inspirierendes Kongress-Erlebnis.

Dr. Joachim Galuska

Gründer und Gesellschafter der Heiligenfeld Kliniken

Folgende Referenten haben bereits zugesagt:

Dr. Franz Alt, Dr. Heinrich Dauber, Christian Felber, Dr. Joachim Galuska, Annette Kaiser, Ulla Pfluger-Heist, Dr. Thomas Steininger, Prof. Dr. Bernhard Pörksen, Claudine Villemot-Kienzle

In Vorträgen, Workshops und Dialogen wendet sich der Kongress folgenden Themenfeldern zu:

  • Psychotherapie und Medizin
  • Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
  • Bildung, Kultur und Musik
  • Religion und Philosophie
  • Selbstführung

 

 

 


RÜCK.blick

Spüren Sie den Kongress noch einmal nach.

Bilder und Impressionen finden Sie in der Galerie und auch auf unserer Facebookseite

Sie möchten Ihre Kongresserlebnisse teilen? Wir freuen uns über Ihre Beiträge unter #kongressachtsamkeit bei Instagram und Facebook.


AUS.blick

Neugierig auf den Kongress 2020?

Vom 14. bis 17. Mai 2020 findet der nächste Kongress zum Thema „Reifung: individuell – organisatorisch – gesellschaftlich“ statt.

Weitere Informationen zum Kongress 2020 finden Sie in Kürze auf dieser Seite.


EIN.blick

Sie möchten mehr über das Seminarangebot der Akademie erfahren?

Lassen Sie sich inspirieren von unserem Angebot auf Akademie Heiligenfeld und werfen Sie einen Blick auf unsere neuen Seminarangebote.

Wir freuen uns auf Sie!


Rückblick Kongress 2019 – Achtsamkeit

„Dankbarkeit ist das Gefühl, wenn sich das Herz erinnert.“

Verfasser unbekannt

Mit diesen Worten möchten wir uns herzlich für Ihre Teilnahme am diesjährigen Kongress „Achtsamkeit“ bedanken.  

Ihre Rückmeldungen und die Auswertungen der Fragebögen zeigen, dass es uns in der Gemeinschaft gelungen ist, das tiefere Potenzial der Achtsamkeit zu reflektieren und zu erspüren. Wir danken Ihnen für die vielen Worte der Anerkennung und Wertschätzung.


AUFNAHMEN

Über unseren Kooperationspartner, dem Auditorium Netzwerk können Sie eine Auswahl der Vorträge und Workshops als CD oder DVD käuflich erwerben.

Sie finden diese unter www.auditorium-netzwerk.de.


MENTORINGPROGRAMM AM KONGRESS „ACHTSAMKEIT“

In diesem Jahr waren 20 Studierende und 20 Kongressteilnehmer am Mentoringprogramm angemeldet.

Hier können Sie den vollständigen Blogbeitrag zum Mentoringprogramm lesen.


ACHTSAMKEIT TEILEN

Sie haben am Kongress Wunderbares erlebt und möchten es mit anderen teilen?
Gerne können Sie auf Ihrer Internetseite, auf Facebook, YouTube oder Instagram über den Kongress berichten und zu uns verlinken. Wir empfehlen Ihnen den Hashtag #kongressheiligenfeld oder #kongressachtsamkeit. Wir würden uns sehr darüber freuen. Falls Sie dazu Fotos benötigen, senden wir Ihnen diese gerne zu. Bitte fordern Sie diese unter info@akademie-heiligenfeld.de an.


GEMEINSAM WANDELN

Sie suchen Mitstreiter für ein bestimmte Idee? 
Gerne können wir die Internetseite des Kongresses in den nächsten zwei Wochen dazu nutzen, interessante Projekte, Initiativen, Ideen unter Aktuelles vorzustellen. Schicken Sie uns eine kurze Beschreibung (ca. 500 bis 1000 Zeichen) mit einer ganz konkreten Fragestellung. Einige wählen wir dann aus und veröffentlichen diese. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre E-Mail oder Telefonnummer angeben, damit andere direkt mit Ihnen in Kontakt treten können.


KONGRESS 2020

Unser nächster Kongress findet vom 14. bis 17. Mai 2020 zum Thema „Reifung: individuell – organisatorisch – gesellschaftlich“ statt. Weitere Informationen zum Kongress 2020 finden Sie in Kürze auf dieser Seite. Auch die Anmeldung können Sie dann über das Anmeldeformular vornehmen.

Aktuelles vom Kongress

Frohe Weihnachten

Als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk haben wir noch gute Nachrichten für Sie. Das Kongressprogramm ist ab sofort auf unserer Internetseite www.kongress-heiligenfeld.de/kongressprogramm zu finden. Nehmen Sie sich etwas...
Read More

Teilnehmerstimmen zum Kongress

Bei der Gelegenheit möchte ich mich nochmal für die außerordentlich professionelle und zugewandte Organisation und Betreuung von Anfang an bedanken. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit und das bekommt sonst kaum ein Veranstalter so hin wie Sie in Heiligenfeld. Diese reibungslose und professionelle Durchführung macht die einzigartige Atmosphäre erst möglich. Ein großes Kompliment an alle Beteiligten!
Ich habe mich sehr gefreut dabei gewesen sein zu dürfen.

Florian Gründel, Referent

Ein ganz herzliches Dankeschön für den wunderbaren Kongress „Kairos“, an dem ich Teilnehmer und damit „Mitentfalter“ sein durfte. Ich erlebe den Kongress der Akademie Heiligenfeld immer als unschätzbaren Wert, hoch inspirierend und berührend auf vielen Ebenen des Erlebens und Erfahrens, über Herz, Bauch und Verstand und in machtvoller Resonanz miteinander.

Alexander Beile, Teilnehmer

Ein Riesenkompliment für die wunderbare Planung, Organisation und Durchführung, sowie vor allem für eure so freundliche Ansprache und Betreuung. Es hat viel Spaß gemacht und zu vielen schönen Begegnungen mit eurem Team und mit den teilnehmenden Menschen geführt.

Sabine Thanner, Referentin

Das ganze Kongress-Team hat Großartiges vollbracht – ihr habt den Kongress einfach mal wieder ganz hervorragend organisiert und durchgeführt. Und mit so viel Herz! Mein großes Kompliment dafür!!! Das ist wirklich bewundernswert und dafür möchte ich danke sagen!

Dr. Dorothea M. Hartmann, Referentin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen