Christian Horras

Christian Horras absolvierte ein Studium der Malerei, Germanistik und Kunsttherapie. Er hat Lehraufträge für Kunsttherapie am IKT München, an der Akademie der Bildenden Künste in München und der Akademie Heiligenfeld. Seit August 2011 ist er Kunsttherapeut. Von 2015 bis Anfang 2022 war er leitender Kreativtherapeut der Rosengartenklinik Heiligenfeld.

Parallelvortrag
Freitag den 12.05.2023 um 12:15 Uhr

Wir werden gestaltet durch das, was wir lieben

Im Sinne des im Titel entlehnten Goethe-Zitats untersucht der Vortrag das Wechselspiel zwischen SchöpferIn und Werk. Der Mensch verfügt durch die Gaben der Imagination und Gestaltungskraft über die Macht, die Wirklichkeit zu verändern. Gleichzeitig wirkt die so veränderte Realität auf ihn zurück und prägt sein Denken, Fühlen und Handeln. Dieses resonante Prinzip gilt auf der kleinen Ebene der Alltagskreativität wie auch auf globaler Ebene – und vielleicht auch in der spirituellen Dimension. Welche Verantwortung ergibt sich daraus für den Menschen? Und inwiefern spielt die Liebe bei all dem eine Rolle?

Workshop
Freitag den 12.05.2023 von 16:00 bis 18:00 Uhr

Entdecken der eigenen Kreativität

In diesem Workshop haben Sie die Gelegenheit, das Wirkungsfeld Ihrer eigenen Gestaltungskraft mit Farben auf Papier zu erkunden. Wir fangen damit an, den Einfluss, den ihre Gedanken auf sie ausüben, visuell sichtbar zu machen. Danach laden Farb- und Formexperimente dazu ein, eine Gestaltung zu finden, die angenehme Resonanz in Ihnen auslöst. Für den Workshop benötigen Sie keinerlei künstlerische Fertigkeiten, lediglich Freude und Lust am Entdecken der eigenen Kreativität.