Plenumsvortrag: Die Gemeinwohl-Ökonomie – ein ethisch gereiftes Wirtschaftsmodell

15 Mai 2020
14:30

Plenumsvortrag: Die Gemeinwohl-Ökonomie – ein ethisch gereiftes Wirtschaftsmodell

Die Gemeinwohl-Ökonomie ist ein ethisches Wirtschaftsmodell, das sich seit 2010 international ausbreitet. Es beruht nicht auf Gewinnstreben und Konkurrenz, sondern auf Gemeinwohl-Streben und Kooperation – auf denselben humanen Grundwerten, die Beziehungen gelingen lassen. Je besser das Gemeinwohl-Bilanz-Ergebnis von Unternehmen ist, desto leichter haben sie es. Die Ungleichheit wird begrenzt, Ökologische Menschenrechte schützen den Planeten. Souveräne Demokratie ermöglicht Reformen. Ethischer Welthandel löst Freihandel ab. Bei der GWÖ-Bewegung kann jede Person, jedes Unternehmen und jede Kommune mitmachen! (R)