Parallelvortrag: Digitale Reife – eine unmöglich zeitgemäße Tugend

15 Mai 2020
12:15

Parallelvortrag: Digitale Reife – eine unmöglich zeitgemäße Tugend

Wir brauchen die Tugend einer digitalen Reife, die individuell und gesellschaftlich neu entwickelt und erlernt werden muss. Dabei können uns althergebrachte Tugenden wie Respekt und Demut nützen, es müssen aber auch ganz neue Tugenden herausgebildet werden wie z.B. Selektive Ignoranz, Cross-Bubble-Awareness und Offline-Online-Diätetik. In diesem Vortrag wird erkundet, wie wir uns reiflich eine Meinung in einer komplexer werdenden digitalen Welt bilden können und wie eine digital reife und mündige Gesellschaft aussehen könnte.