Parallelvortrag: Das Geschenk der Hochsensibilität für das globale Wandeln

Parallelvortrag: Das Geschenk der Hochsensibilität für das globale Wandeln

Die Forschung der letzten Jahre zeigt, dass bis zu 20 Prozent der Menschheit, also 1,4 Milliarden Menschen, eine hochsensible Persönlichkeit haben, was sowohl als ein Persönlichkeitsmerkmal, wie auch als ein Temperament zu verstehen ist. Hochsensible Menschen haben besondere Qualitäten wie Empathie, feine Wahrnehmung und gute Intuition, die ein feines Gespür für Synchronizitäten (Kairos) ermöglichen. Dadurch ist es gerade hochsensiblen Menschen möglich, aktiv einen Beitrag an der Wandlung in der jetzigen Zeit leisten zu können.