Parallelvortrag: Theorie und Praxis der Reife in Führung und Systemberatung

Parallelvortrag: Theorie und Praxis der Reife in Führung und Systemberatung

Die Themen der Organisationsentwicklung verschieben sich mehr und mehr in Richtung qualitativer Dimensionen. Der Begriff der „Reife“ lädt ein die Aspekte einer Entfaltung von Potenzialen und Wirkmächtigkeiten zu erschließen. Die Betrachtung fokussiert sich auf die Dimension des Selbst als bedeutsame Größe im Reifeprozess. Es geht dabei um die Selbststeuerung ebenso wie die Selbstwirksamkeit. Es mündet ein in die Dimensionen einer neurowissenschaftlich begründeten Systementwicklung und Systemberatung mit der Fokussierung auf „safe spaces“ oder Container gelingender Interaktion.