Workshop: Kairos: Bewegende Momente des Mutes

Workshop: Kairos: Bewegende Momente des Mutes

Jahrelanges Engagement für Frieden, Abrüstung und Gesprächskultur führten 1989 zu bewegenden Momenten des Mutes inmitten von Todesangst. Anstelle von Eskalation und Blutvergießen kam es zu Resonsanzerfahrungen und Bürgerbeteiligung. Weltweit wurde diese Bewegung zum Ausgangspunkt weiterer bewegender Momente. Welche Erfahrungen haben Sie selbst mit bewegenden Momenten des Mutes in Ihrem Leben, und wie können besondere Kairosmomente zur Grundlage einer Zeitengestaltung vielfältiger, vielschichtiger und vielseitiger Lebensweisen werden?