Markus Stockhausen

Markus Stockhausen

Vita

Bekannt als vielseitiger Grenzgänger. 25 Jahre lang konzertierte er mit seinem Vater, dem Komponisten Karlheinz Stockhausen. Als Trompeter konzertiert er international und komponierte für die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, das Metropole Orkest, die Hamburger Symphoniker und viele andere.
2005 wurde er ausgezeichnet mit dem WDR-Jazzpreis als bester Improvisator. Er leitet die Seminare „Intuitive Music and More“ und „Singen und Stille“. Sein besonderes Interesse gilt der „Transformation durch Klang“.

Alle Beiträge von Markus Stockhausen

SINGPHONIE – Gemeinsames Tönen im großen Klang

19:30 - 20:15
20 Mai 2017
Regentenbau, Bad Kissingen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen