Irene Schneider

Irene Schneider ist spirituelle Begleiterin und Seminarleiterin zu folgenden Themen: Spiritualität und Persönlichkeitswachstum, Achtsamkeit und Kontemplation sowie Umgang mit aggressiven Gefühlen und Impulsen. Sie ist Gestalttherapeutin, Diplomtheologin, Trainerin für Achtsamkeit in Organisationen und Führung und besuchte Fortbildungen u.a. in spirituell-systemischer Verkörperungsarbeit. Sie besitzt langjährige Berufserfahrung in Seelsorge, Leitung und Begleitung – zuletzt als Mitglied des spirituellen Leitungsteams am Benediktushof Holzkirchen

Workshop
Samstag den 13.05.2023 von 16:00 bis 18:00 Uhr

Ich lasse mich lieben – die wirkliche Quelle der Selbstliebe entdecken

Liebe zu sich selbst – jenseits von Egoismus oder Selbstverliebtheit – ist ein Schlüssel für erfülltes Leben und liebevolle Beziehungen.
Was jedoch ist die wirkliche Quelle von Selbstliebe?
Die spirituell-systemische Verkörperungsarbeit bietet einen Zugang, die Quelle der Liebe zu sich selbst konkret zu erfahren und sie immer wieder zum Fließen zu bringen. Der Workshop unterstützt Sie durch das Kennenlernen dieser Verkörperungsarbeit die Praxis der Selbstliebe zu stärken.