Frank Rihm

Frank Rihm ist Diplom Musiktherapeut, Taketina-Rhythmustherapeut, Gestalttherapeut. Er besitzt die EAP-Zertifizierung für Tiefenpsychologische Psychotherapie und der Traumatherapie „Somatic Experiencing“.

Seit 1996 ist er als Psychotherapeut in den Heiligenfeld Kliniken angestellt und seit 1996 ist er Bereichsleiter aller Kreativtherapeuten der Heiligenfeld Kliniken in Bad Kissingen, Uffenheim, Waldmünchen, Berlin und bald auch Bad Wörishofen.

Interaktives Format in der Großgruppe
Samstag den 13.05.2023 von 10:45 bis 13:30 Uhr

Leben lieben in schweren Zeiten

Das interaktive Großgruppenformat geht der Frage nach, wie wir in Zeiten von Verunsicherung, Ungewissheit und Krise unsere Lebendigkeit bewahren können. In unterschiedlichen Gruppenkonstellationen erkunden wir gemeinsam, wie die Liebe in uns, zu anderen und in der Welt Ausdruck findet. Sowohl in Selbstreflexion, als auch im Austausch mit anderen Gruppenteilnehmenden erkunden wir gemeinsam Wege, wie wir in Zeiten des Wandels das Leben in seiner Fülle spüren, annehmen und lieben können.

Weitere Referent*innen in diesem Format:

Albert Pietzko

Marina Roschankowa

Sven Steffes-Holländer

Rahmenprogramm
Samstagabend den 13.05.2023

Großgruppenerlebnis TaKeTiNa®

Nach einem Tag, der wahrscheinlich voller Eindrücke und Anregungen war, bietet das auf vertiefende Körperarbeit ausgerichtete TaKeTiNa die Möglichkeit zur Integration des Erlebten. Im direkten Gemeinschaftserleben in der Großgruppe besteht darüber hinaus die Möglichkeit, das Thema „Leben lieben“ noch einmal ganz anders – hautnah und direkt – zu erfahren: sich mit den anderen Teilnehmern spielerisch und lustvoll im Rhythmus zu bewegen, sich an der gemeinsamen Entwicklung in der Gruppe zu freuen und die Lust am Rausfallen und wieder zurückkommen in den gemeinsamen Rhythmus zu erleben.