15
Jan

Reifen – Dr. Joachim Galuska spricht am Kongress Reifung

Dr. Joachim Galuska, Gründer und Gesellschafter der Heiligenfeld Kliniken und der Akademie Heiligenfeld, referiert am Kongress Reifung zum Thema „Reifen“.

Reifen ist eine Eigenschaft des Lebens: das Leben reift und wir Menschen sind Reifende. Wir wachsen, reifen, blühen in jeder Lebensphase und entwickeln uns dabei weiter. Wir können aber auch scheitern und unreif bleiben oder gar erkranken. Was gehört zum individuellen Reifen, welche Kompetenzen werden entwickelt, welches Bewusstsein kann sich bilden? Reifen ist aber auch ein kollektiver Prozess: Beziehungen reifen, Organisationen können reifen. Wie geschieht Reifung zu einer lebendigen blühenden Organisation? Und welchen Reifegrad besitzt eine Gesellschaft oder unsere Menschheit? Wir benötigen auch hier eine Aufmerksamkeit für gesunde bzw. kranke Formen der Reifung und für eine Bewusstseinskultur, die uns als Menschheit und als Teil der Natur so reif werden lässt, dass wir einen würdigen Platz im evolutionären Geschehen einnehmen.

Dr. Joachim Galuska ist Gründer und Gesellschafter der Heiligenfeld Kliniken und der Akademie Heiligenfeld, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie; Herausgeber verschiedener Bücher und Artikel zu den Themen Bewusstsein in Psychotherapie und wirtschaftlichem Handeln.

Der Kongress „Reifung: individuell – organisatorisch – gesellschaftlich“ findet vom 14. bis 17. Mai 2020 in Bad Kissingen statt.