Kongress "Liebe" vom 18. bis 21. Mai 2017


Liebe ist zur Zeit nicht besonders gesellschaftsfähig. Es ist schwer, in einer technischer werdenden Medizin zu lieben. Es ist vielleicht noch schwerer, in einer nur profitorientiert und funktional han­delnden Wirtschaftswelt zu lieben. Es scheint geradezu unmöglich, in den politischen Polarisierun­gen und Machtauseinandersetzungen zu lieben. Und dennoch oder vielleicht gerade deswegen haben wir den Mut, "Liebe" zum Kernthema unseres Kongresses zu machen, um die vielen Potentiale dieses Themas zu vergegenwärtigen. Wir wissen, dass es eine Gratwanderung werden kann zwischen Tiefe, Nüchternheit und ernst­haftem Berührtsein auf der einen Seite und oberflächlichem Abgehobensein, Kitsch und Klischee auf der anderen Seite und wollen uns dieser Herausforderung stellen. In Vorträgen, Dialogen, Me­ditationen und Workshops werden wir uns mit vielen Fragen beschäftigen.

Zusammenfassende Informationen zum Kongress finden Sie im Kongressvorankündigungsflyer.


Informationen zum vergangenen Kongress "Spiritualität im Leben"
Einen Nachbericht zum Kongress finden Sie in unserem Pressebereich.

Über unseren Kooperationspartner, dem Auditorium Netzwerk können Sie eine Auswahl der Vorträge und Workshops als CD oder DVD käuflich erwerben. Den Shop des Auditorium Netzwerkes finden Sie unter www.auditorium-netzwerk.de.

Einige Referenten stellten uns ihre Präsentation zur Veröffentlichung zur Verfügung. Diese finden Sie auf unserer Internetseite im Downloadbereich.

 


       Film zur Akademie Heiligenfeld


Die Akademie Heiligenfeld ist auch in Facebook
Be
suchen Sie unsere Facebookseite und bleiben Sie mit uns in einem lebendigen Austausch.